Zu einer Zeit, in der kostbare Materialien wie farbiger Marmor, edle Hölzer, Elfenbein oder Schildkrötenpanzer schwer zu beschaffen waren, bot das traditionelle Fassmaler Handwerk mit der Illusionsmalerei einen Ausweg. Dabei entsteht aber auch viel Freiraum für eine kreative Interpretation und Steuerung der natürlichen Charakteristik eines Materials. So kann z.B. eine gewünschte Farbigkeit exakt auf die Einrichtung oder räumlichen Gegebenheiten abgestimmt werden.


Eine Imitation anderer Materialien wie: Mosaik, Keramik, Stein, Rost, Kupfer, Marmor.. können eine preiswertere Option als eine Verwendung des Originalmaterials bieten. Sie finden auch Verwendung überall, wo nicht mit Originalmaterialien gearbeitet werden kann, z.B. bei Brandschutzbestimmungen oder konstruktionsbedingten Schwierigkeiten.

© Felix  Schartner